Sprecher gesucht- so gehen Sie vor

 
Sie sind dabei, einen Erklärfilm zu produzieren, einen Imagefilm oder eine Dokumentation. Am Ende soll ein Text überzeugend die Bilder begleiten. Oder Sie möchten endlich eine professionelle Telefonanlage haben und dafür wird ein Sprecher gesucht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie als Endkunde einen Sprecher beauftragen können.

 Sprecher direkt beauftragen

 
Vom Workflow gesehen, ist das der direkteste Draht. Voraussetzung ist natürlich, dass der Sprechstil und die Stimmlage gut zu ihrem Projekt passen. Das erfahren Sie, indem Sie die Sprecherdemos anhören, die Sie auf der Seite finden. Die Sprachaufnahme kann dann kurzfristig erstellt werden. Das Briefing können Sie telefonisch direkt mit dem beauftragten Sprecher durchführen und bei etwaigen Korrekturen entfällt eine umständliche Terminierung mit mehreren Beteiligten. Da das Studio des Sprechers immer nur von ihm selber belegt ist, gibt es die größte Flexibilität. Aber Sie können auch den Sprecher direkt beauftragen und trotzdem mit ihm in einem Tonstudio zusammenarbeiten. Das ist manchmal eine gute Möglichkeit, wenn der Kunde bei der Aufnahme dabei sein möchte,  und auch das kritische Ohr des geschulten Tontechnikers die Sprachaufnahme begleiten soll. Fragen Sie in so einem Fall den Profisprecher ihrer Wahl ruhig, mit welchen Tonstudios er gerne zusammenarbeitet und ob er auch bereit wäre, in die Stadt zu reisen, in der Sie zu Hause sind.

Ganz gleich, für welches Projekt ein Sprecher gesucht wird: Im Internet werden Sie sicher fündig. Hörproben des Profisprecher Christian Büsen finden Sie auf seiner Hauptseite.